Wandbespannung Rost Schiefer

Wandbespannung

Neues aus vergangenen Zeiten

Eigentlich hat die Wandbespannung eine lange Tradition. Bestimmt haben wir alle irgendwann die Wände von alten Residenzen und Schlössern bewundert und festgestellt, dass sie schön wirken. Dabei ist es uns vielleicht nicht so bewusst geworden, dass gerade diese Wirkung auf eine gelungene Wandbespannung zurückgeht. Aber man sollte sie nicht als veraltete Technik abschreiben. Denn gerade jetzt, in der heutigen Zeit, erhält sie Einzug in die Raumgestaltung, wenn es um die Umsetzung von kreativen Wohnideen geht. Und tatsächlich hat die Bespannung von Wänden einige Vorzüge anzubieten. Sie macht nicht nur einen ausgezeichneten optischen Eindruck, sondern sie trägt auch zu einer besseren Raumakustik und einer größeren Behaglichkeit bei.

Wie wird eine Wandbespannung montiert?

Eigentlich ist die Einrichtung nicht so kompliziert. Es funktioniert ähnlich wie bei einer Leinwand für Gemälde. Zunächst wird ein Rahmen aus Holzprofilen gebaut, der dann an der Wand befestigt wird. Die Innenfläche dieses Rahmens wird mit einer Flieswolle gefüllt, die eine dämmernde Wirkung erzeugt. Anschließend wird der ausgesuchte Stoff angeheftet und fachgerecht angespannt. Als Raumausstatter-Meisterbetrieb im Raum Frankfurt, Offenbach und Rhein Main führen wir diese Handwerkskunst immer noch nach traditioneller Art aus. Wir beraten Sie gerne über die Anwendungsmöglichkeiten. Wie Sie sehen, können auch traditionelle Techniken zu den vielen innovativen Wohnideen der modernen Inneneinrichtung beitragen. Wandbespannung ist bestimmt eine weitere interessante Variante der Wandverkleidung.

Unter dem Hauptbereich Wandgestaltung finden Sie weitere Inspiration für die kreative Raumgestaltung

Nehmen Sie Kontakt auf

Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Zum Kontaktformular